WEITERBILDUNGSSYTEM ENERGIETECHNIK

Modulares Bausteinkonzept der Qualifizierung im Cluster Energietechnik der Hauptstadtregion

Die Zielsetzung des Modellprojektes besteht darin, mit dem WEITERBILDUNGSSYSTEM ENERGIETECHNIK eine neue strukturelle Lösung für Qualifizierungen „on the job“ zu entwickeln.

Mit einem solchen modularen System kann erstmalig ein kohärentes WEITERBILDUNGSSYSTEM für die Unternehmen entstehen, die diesem länderübergreifenden Cluster angehören.

Damit werden für die Qualifizierungsanforderungen von Unternehmen, ihrer Beschäftigten und für Nachfragegruppen des Arbeitsmarktes konkrete aufeinander aufbauende Weiterbildungsbausteine konzipiert.

Seit Oktober 2014 ist Online Portal "Weiterbildungssystem Energietechnik" in neuen Design für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier kann man sich über Ergebnisse und Veranstaltungen informieren. 

Das Modellprojekt wird vom IBBF Institut für Betriebliche Bildungsforschung Berlin geleitet. Dies erfolgt in fachwissenschaftlicher Kooperation mit der DUW Deutsche Universität für Weiterbildung, der HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und in enger Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftscluster Energietechnik Berlin-Brandenburg.

Es wird ein Expertenteam konstituiert, dem kompetente Berufsbildungsexperten, Wissenschaftler und Clustervertreter aus der Unternehmenspraxis angehören. In die Realisierung des Vorhabens werden über 80 Unternehmen der Hauptstadtregion einbezogen.

 www.weiterbildungssystem-energietechnik.de

Infoblatt dowloaden